Vladimir Sorokin, *1955 in Moskau.

Auf Deutsch erschienen bisher Die Schlange (1990), Marinas dreißigste Liebe (1991), Der Obelisk (1992), Ein Monat in Dachau (1992), Die Herzen der Vier (1993), Roman (1995), Pelmeni/Hochzeitsreise, Die Norm und Der himmelblaue Speck (2000).

Alle Photos und Texte sind urheberrechtlich geschützt.
All rights reserved. No unauthorized copying or other use of this material is permitted.
© 2003 Christiane Schuchart, Eberhard Schorr